Open Call

HIER KOMMT KUNST –FESTIVAL 2022
 
Zeitraum Open Call: 01. April bis 01.Mai 2022
 
DIE KULTURINITIATIVE DRUM5162 LÄDT KULTURSCHAFFENDE EIN, SICH FÜR DAS MEHRSPARTIGE und INTERDISZIPLINÄRE KULTURPROJEKT: HIER KOMMT KUNST –FESTIVAL 2022, ZU BEWERBEN
 
Dauer: 16. bis 19. Juni 2022
Ort: Ehemalige Gärhallen der Trumer Privatbrauerei, öffentlicher Raum Obertrum am See
 
Mehrspartiges und interdisziplinäres Ausstellungs-und Präsentationsprojekt in Obertrum am See der Kulturinitiative drum5162.
 
Das Format „Kulturseptember Obertrum am See“der Kulturinitiative drum5162 fand bereits in den Jahren 2018, 2019 und 2020 statt.Nun befindet sich dieses Format im Wandel und wird zum „Hier kommt Kunst–Festival“, das bereits im Juni stattfindet. Das Wochenende vom16. bis zum 19. Juniwird zu einem Festivalwochenende in den ehemaligen Gärhallen der Trumer Privatbrauerei in Obertrumam See. Dabei ist es uns besonders wichtig, von der zeitgenössischen Kunst ausgehend einen weite-ren Fokus auf die Medienkunst zu legen, die von musikalischen Performances um-rahmt werden soll. Die mehrspartigen, interdisziplinärenKunst-und Kulturprojekte aus Bereichen wie Bildende Kunst, Literatur, Tanz, Musik, Fotografie, Video, Multi-mediakunst, digitale Kunst, Installationen, Performance, Interventionen und Kunst werden auf Basis einer öffentlichen Ausschreibung -Open Call-ausgewählt.Das Be-spielen des öffentlichen Raumes wird sich auch über das Format „Freitöne“definie-ren, welches wir bereits im Jahr 2020eingeführt haben. Dieses Format möchten wir heuer durch eine mobile Bühne mit Veranstaltungstechnikerweitern.Die „Freitöne“ finden bereits vorder offiziellen Eröffnung am 16. Juni 2022 statt. Bei all diesen Aktivitäten ist es uns ein besonderes Anliegen in Obertrum am See eine Möglichkeit zu schaffen, eine Plattform zu bieten,einen Raum zu öffnen für zeit-genössische Kunst, Medienkunst undMusik.Im Rahmen der Open Doors kann das „Hier kommt Kunst –Festival“kostenlos besucht werden. Während der Open Doors werden auch geführte Rundgänge und Gespräche mit den teilnehmenden Künstler*innenangeboten.
 
Projektthema 2022:
 
Im Jahr 2022 möchten wir uns,anders als in den Jahren zuvor,nicht auf ein speziel-les Thema konzentrieren, sondern den Open Call so offen wie möglich gestaltenundfür diverse Projekte aus den Bereichen der zeitgenössischen Kunst, Medienkunst, Performance und Musik öffnen.
 
Mögliche Formate sind:
 
Ausstellung, Performance, Konzert, Lesung, Präsentation, diskursive Formate, partizipative Formate, Vermittlungsprogramme für Kinder, Ju-gendliche und Familien. Willkommen sind Projektvorschläge aus allen künstlerischen Disziplinen,Bereichen und Genres
 
Informationen zur Projekteinreichung
 
Zeitraum Open Call: 01. April bis 01.Mai 2022
 
  • Kurzes Motivationsschreiben: Warum möchten Sie gerne an dem Projekt parti-zipieren?
  • Kurze Beschreibung der Projektidee und deren Umsetzung
  • Kurzbiografie
  • Portfolio mit Beschreibung ausgewählter, bisheriger Projekte Die Einreichungsunterlagen bitte ausschließlich per Mail senden und auf max. 4 Seiten beschränken (Max. Datengröße 2 MB-größere Datenmengen werden nicht geladen). Größere Datenmengen (Port-folio, Bild-und Videomaterial) ausschließlich mit Link auf externe Plattformen (Vimeo, Google Drive, Dropbox…) angeben.
 
Organisatorische Informationen
 
  • Die Teilnahme am Ausstellungsprojekt „Hier Kommt Kunst–Festival“, bedingt die persönliche Anwesenheit und aktive Einbindung der Künstler*innen zum „kuratorischen Konzeptworkshop“* am 21. Mai 2022, beim Auf-/Abbau, zum Eröffnungstag am 17. Juni 2022und dem Ausstellungsendeam 19. Juni 2022.
  • Auswahlmodus: Die Auswahl der Kulturschaffenden erfolgt durch eine Jury.
  • Die ausgewählten Kulturschaffenden sind für Transport, Aufbau und Abbau ih-rer künstlerischen Arbeiten verantwortlich.
  • Die ausgewählten Kulturschaffenden erhalten ein Projekthonorar, das je nach Projektvariiert (zwischen 250€ und 1000€/inklusive Mwst./Ust.). Das Projekt-honorar inkludiert Präsentations-, Transport-, und Materialbudget sowie etwa-ige Reise und Aufenthaltskosten.•Die ausgewählten Kulturschaffenden werden am 8. Mai 2022, über ihre Betei-ligungper Mail informiert. *Im Rahmen des “kuratorischen Konzeptworkshops” wird, gemeinsam mit den ausgewählten Kultur-schaffenden, der künstlerischen Leitung und dem Projektteam die Präsentation und das Zusammen-spiel der künstlerischen Positionen erarbeitet
 
Vorläufiges Programm:
 
16. Juni Do 18:00
 
     18:00 Warm-up Session mit dem Format „Freitöne“
 
17. Juni Fr 14:00
 
     17:00 offizielle Eröffnung, Vorstellung der Künstler*innen
     18:00 Open-Air Konzerte vor den Gärhallen
     21:30 Ende der Ausstellung
 
18. Juni Sa 11:00
 
     15:00 Führungen der Künstler*innen
     18:00 Performances in den Gärhallen
     21:30 Ende der Ausstellung
 
19. Juni So 11:00
 
     13:00 Führungen der Künstler*innen
     16:00 offizielles Ende der Ausstellung