ALPINE GOTHIC

Des Nachts im Walde von ALPINE GOTHIC

Die Künstlergruppe Alpine Gothic (Christina Breitfuß, Erik Hable und Wolfgang Wirth) begibt sich auf unbekanntes Terrain und begleitet Jäger der Jagdgemeinschaft Obertrum auf der Pirsch in die örtlichen Wälder.

Alpine Gothic versucht eine vorsichtige Annäherung an den Gegenstand des Interesses. Dabei handelt es sich um die besondere Form des Schauens (Beobachtens, Wahrnehmens, Sehens) das von den Jagenden hohe Konzentration und zudem ein gutes Sitzfleisch auf den Hochständen verlangt.

Die Erfahrungen mit dieser besonderen Form der Betrachtung münden in der Folge in eine Installation, die in den Gärhallen gezeigt wird und die Schau-Lust des Publikums stimulieren soll.

Das Projekt “Des Nachts im Walde” entsteht in Kooperation mit der Jägerschaft Obertrum am See.