Kulturinitiative drum5162

Schafft Raum für kulturelle Angebote, Dialog und Diskurs. Fungiert als Schnittstelle. Verbindet AkteurInnen aus dem Kulturkontext mit BewohnerInnen der Marktgemeinde Obertrum am See. Setzt Akzente um sich mit Inhalten aus der Gegenwartskultur und dem sich daraus ergebendem „Neuem“ auseinanderzusetzen.

  • Warum?

    Vision und Aufgabe der gemeinnützig agierenden Kulturinitiative ist es, gemeinsam mit OrtsbewohnerInnen und KulturakteurInnen, der Gemeinde Obertrum am See sowie öffentliche und private Einrichtungen durch die Beschäftigung und Auseinandersetzung mit vielfältigen Themen und Formaten aus dem breiten Spektrum der Gegenwartskultur neue Räume von Lebenskultur zu öffnen und diese zu füllen.

  • Wie?

    Die Initiative fokussiert in ihrer Arbeit audiovisuelle Kunstpraxen und künstlerische Methoden, die aus der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Diskursen und Feldernhervorgehen. Dies schließt sämtliche Medien der analogen und digitalen bildenden Kunst-, Literatur-, Performance-, Tanz- und Musik-Bereiche mit ein.

  • Was?

    Die Initiative möchte durch kulturelle Impulse und Beiträge, Angebote zur Selbstreflexion setzen um ein drum* (Stück) zur Weiterentwicklung der Gesellschaft und der Region beitragen zu können.

KULTURSEPTEMBER 2018 ÖFFNUNG

Sieben KünstlerInnen aus verschiedenen künstlerischen Sparten bespielen von 8- bis 15. September 2018 mit ihren Projekten die ehemaligen Gärhallen der Trumer Privatbrauerei und laden BesucherInnen ein, sich mit ihnen gemeinsam auf den Weg zu machen.